4 cl floraler
Gin
4-5 Himbeeren oder
Himbeermark
20 cl Carpe Diem
Cranberry


Kosmic KoiVöllig losgelöst…

Für den Kosmic Koi zuerst den Glasrand in (möglichst blauen) Sirup tauchen und dann in eine Zucker-Salz Mischung. Fertig ist der flashig blaue Asteroidengürtel!

Dann 4 cl Gin ins Glas geben und 4-5 zerstoßene Himbeeren hinzufügen. Für die nötige Schubkraft sorgen 20 cl Carpe Diem Kombucha Cranberry und eine ordentliche Ladung Eiswürfel.

Da man auch außerhalb der Atmosphäre eine gute Figur machen sollte, dekoriert sich unser Astronaut mit Drachenfruchtbällchen (einfach mit dem Löffel ausstechen) und einer Scheibe Drachenfrucht am Glas-Rand.

3...2...1...Lift-off!